Dimitrij Kitajenko (Dmitry, Dmitri, Dimitri, Kitayenko, Kitaenko)
Kitajenko

"Voller Hingabe"

"Diese "Iolanta" verfügt zwar nicht über große Namen wie Netrebko oder Beczala. Aber sie ist in wirklich allen Bereichen die überzeugendere, weil unprätentiösere und frischere Interpretation von Tschaikowskys verkanntem Opernschatz" - so schrieb klassik.com über die Neuaufnahme des Operneinakters unter Leitung von Dmitrij Kitajenko und reihte sich in die begeisterten Kritikerstimmen ein. Wie auch die Fachzeitschrift "FonoForum", die die Einspielung mit 4,5 von 5 Sternen auszeichnete: "Kitajenko, souverän am Pult, inspiriert das Gürzenich-Orchester zu farbigem, unsentimentalem Klang."

Lesen Sie mehr!