Dimitrij Kitajenko (Dmitry, Dmitri, Dimitri, Kitayenko, Kitaenko)
Kitajenko

Erste Auszeichnung für neue Rachmaninov-CD

"Grandioser Abschluss von Kitajenkos Rachmaninov-Zyklus" titelt das Musikmagazin 'Pizzicato' und gibt der neuen CD mit der Symphonie Nr. 3 op. 44 und den 'Symphonischen Tänzen' op. 45 seine Auszeichnung 'Supersonic'. Erschienen ist die Platte bei OehmsClassics mit der Katalognummer OC 442. In der Rezension heißt es: "Das Gürzenich-Orchester folgt Dmitrij Kitajenkos suggestiv-charismatischem Dirigieren mit hypnotischer Ergebenheit und auf einem spieltechnischen Niveau, das höchste Vertrautheit mit der Materie verrät."

Die ganze Rezension ist über diesen Link zu erreichen.