Mit “Jolanthe” hat Dmitrij Kitajenko mit dem Gürzenich-Orchester erstmals eine Oper aufgenommen. Hochkarätige Solisten wie Olesya Golovneva, Alexander Vinogradov, Andrei Bondarenko, Vladislav Sulimsky oder Dmtryio Popov machen die Aufnahme zu einem Erlebnis und stoßen – auch international – auf große Begeisterung. Die Krönung des Tschaikowsky-Zyklus!